ARTE-Preis für europäischen Kurzfilm

ARTE-Preis für europäischen Kurzfilm

Mit 2.500 Euro dotierte Auszeichnung für den besten europäischen, aber nicht deutschen Kurzfilm, seit 2001 jährlich im Rahmen der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen von einer internationalen Jury verliehen.

ARTE möchte mit dieser Auszeichnung den europäischen Kurzfilm fördern.

ARTE-Preis 2013. | Bildquelle: © John Smith

ARTE-Preis 2013 für »Sticks«  von John Smith (Filmstill).

ARTE-Preis 2013. | Bildquelle: © John Smith
Der ARTE-Preis für einen europäischen Kurzfilm geht 2010 an »Flag Mountain« von John Smith, GB 2010 . | Bildquelle: John Smith
Der ARTE-Preis 2009 geht an »Bernadette« von Duncan Campbell, Großbritannien 2008 . | Bildquelle: Duncan Campbell
ARTE-Preis für einen europäischen Kurzfilm geht 2008 an » Kempinski« von  Neil Beloufa, Frankreich, 2007 . | Bildquelle: Neil Beloufa

Zur Startseite des

Darstellung: