African Union of Broadcasting (AUB/UAR)

African Union of Broadcasting (AUB)

Logo. | Bildquelle: AUB

Dachorganisation afrikanischer Rundfunkveranstalter, gegründet 1962, bis November 2006 unter dem Namen Union of National Radio and Television Organizations of Africa (URTNA). Hauptsitz: Dakar.

Die AUB befasst sich mit allen Aspekten des Rundfunks in Afrika. Zu ihren Aufgaben gehören insbesondere die Förderung von Kooperation und Informationsaustausch zwischen den Mitgliedern, die Interessenvertretung ihrer Mitgliedsorganisationen sowie die Koordination der Aktivitäten bei der Berichterstattung über nationale und internationale Ereignisse.

Der AUB gehören aktive Mitglieder aus 45 afrikanischen Staaten sowie assoziierte Mitglieder aus acht außerafrikanischen Staaten an, darunter auch die Deutsche Welle.

Zur Startseite des

Darstellung: