Sesamstraße

Sesamstraße

Sesamstrasse Logo. | Bildquelle: NDR

(NDR/HR/WDR), Fernseh-Reihe für Vorschulkinder. Die erste Folge mit amerikanischen und deutschen Anteilen wurde am 8. 1. 1973 ausgestrahlt, im (Ersten) Deutschen Fernsehen, im damaligen Dritten Fernsehprogramm von NDR, RB und SFB sowie in den Dritten Programmen von HR und WDR.

Das Konzept der Reihe orientiert sich – nach dem US-amerikanischen Vorbild »Sesame Street« – an der Theorie, dass Kinder mehr als die Hälfte ihrer intellektuellen Fähigkeiten vor dem fünften Lebensjahr erwerben. Mit Liedern, Geschichten oder Gags soll das Erlernen von sozialem Verhalten, Kreativität und Selbstbewußtsein gefördert werden. Stars der Sendung sind neben den US-amerikanischen Originalen wie Ernie und Bert die 1978 eingeführten deutschen Puppen Samson, Tiffy, Rumpel und Finchen.

Produziert wird die deutsche Rahmenhandlung im Auftrag des NDR von Studio Hamburg. Sendeplätze derzeit: dienstags bis donnerstags von 6.15 Uhr bis 6.40 Uhr und freitags ab 6.20 Uhr im NDR Fernsehen sowie montags bis samstags von 8.00 bis 8.30 Uhr im KiKA.

Ernie und Bert. | Bildquelle: NDR / Studio Hamburg

Ernie und Bert aus der »Sesamstrasse«

Ernie und Bert. | Bildquelle: NDR / Studio Hamburg
Ernie und Bert. | Bildquelle: NDR/Uwe Ernst
Detektiv Wolle. | Bildquelle: NDR/CTW
Kermit. | Bildquelle: NDR/CTW

Zur Startseite des

Darstellung: