Florian Hager soll Jugendangebot von ARD und ZDF leiten

Florian Hager. | Bildquelle: SWR / ARTE / Stephanie Gagel

ARD Pressemeldung

Florian Hager soll Jugendangebot von ARD und ZDF leiten

Stellvertretender ARTE-Programmdirektor wird zum Programmgeschäftsführer des gemeinsamen Onlineangebots bestellt

Florian Hager (38) wird zum Gründungsgeschäftsführer des zukünftigen Jugendangebots von ARD und ZDF bestellt. Darauf haben sich die Intendantinnen und Intendanten der ARD sowie ZDF-Intendant Thomas Bellut verständigt. Der Verwaltungsrat des Südwestrundfunks (SWR), Federführer beim Jugendangebot von ARD und ZDF, hat dem Anstellungsvertrag bei seiner Sitzung am 6. März 2015 in Baden-Baden zugestimmt.

Hager ist Vize-Programmdirektor bei ARTE

Florian Hager ist derzeit Stellvertretender Programmdirektor sowie Hauptabteilungsleiter Programmplanung TV+Web beim deutsch-französischen Kulturkanal ARTE in Straßburg. Das gemeinsame Onlinejugendangebot von ARD und ZDF soll voraussichtlich Mitte 2016 an den Start gehen.

Boudgoust: "Kreativer Kopf und erfahrener Medienmanager"

SWR-Intendant Peter Boudgoust: "Florian Hager ist ein exzellenter Kenner aktueller Entwicklungen im Internet und der Fernsehlandschaft in Deutschland und Frankreich. Mehr noch: Florian Hager gehört zu den kreativsten Köpfen bei der Entwicklung innovativer transmedialer Formate. Seine programmliche Expertise als erfahrener öffentlich-rechtlicher Medienmanager machen Florian Hager zur ersten Wahl als Programmgeschäftsführer des Onlineangebots von ARD und ZDF."

Hager: "Freue mich auf die anspruchsvolle Aufgabe"

Florian Hager: "Ich freue mich auf die anspruchsvolle Aufgabe, ein Angebot für eine jüngere Zielgruppen mit zu entwickeln, mit dem Ziel, jenseits von kommerziellen Interessen und starren Formatdefinitionen eine Plattform für die Weiterentwicklung von Bewegtbildinhalten zu schaffen.”

Florian Hager arbeitete nach Studien der Medientechnik, Informatik und Multimedia an der Hochschule der Medien in Stuttgart und Publizistik und Filmwissenschaft in Paris und Mainz zunächst als Redakteur und dann als Referent des ARTE-Präsidenten und Direktors Europäische Satellitenprogramme im ZDF. Im Juli 2009 übernahm er die Projektleitung zum Aufbau der Internetplattform "ARTE Creative" bei ARTE. Zum 1. Januar 2011 wurde er zum Hauptabteilungsleiter Neue Medien bei ARTE ernannt und war dort für den Auf- und Ausbau des Internetangebotes zuständig. Seit September 2012 ist Florian Hager stellvertretender Programmdirektor von ARTE und Hauptabteilungsleiter Programmplanung TV+Web.

Stand: Fri Mar 06 00:00:00 CET 2015 Uhr

Darstellung: