Welttag des Radios: 90-jährige Erfolgsgeschichte

Radiogerät und Mikrofon. | Bildquelle: colourbox.de

Bildquelle: colourbox.de

ARD Pressemeldung

Welttag des Radios: 90-jährige Erfolgsgeschichte

Zum heutigen Welttag des Radios hat die Vorsitzende der Hörfunkkommission der ARD, Nathalie Wappler Hagen, die Bedeutung des Radios auch in der digitalen Welt unterstrichen.

"Radio ist eine über 90-jährige Erfolgsgeschichte. Kein Medium hat sich im Laufe der Zeit so stark verändert und ist gleichzeitig seinem Charakter so treu geblieben", sagte Wappler Hagen, Programmdirektorin Halle des MDR: "Zuverlässigkeit und Glaubwürdigkeit von Informationen, Wertevermittlung und Meinungspluralismus sind ebenso Domänen der öffentlich-rechtlichen Radioprogramme wie die feste Verankerung im Kulturleben."

Für Millionen von Menschen ein täglicher Begleiter

In einer konvergenten Medienwelt sei Radio dank digitaler Weiterentwicklung so vielfältig und lebendig wie nie zuvor und nicht ohne Grund für Millionen von Menschen nach wie vor ein vertrauter täglicher Begleiter, so Wappler Hagen.

Dies beweisen die Hörfunkangebote der ARD, die täglich (Mo-Fr) rund 38,5 Millionen Menschen erreichen, auch im jetzt konsequent angelaufenen Umstieg auf den digitalen Radiostandard DAB+, der den Nutzerinnen und Nutzern noch einmal deutlich mehr Vielfalt und Qualität bietet.

Stand: Mon Feb 13 12:00:00 CET 2017 Uhr

Darstellung: