Afroamerikanische Pioniere | Visionäre, Vorkämpfer, Talente | Bildergalerie

Afroamerikanische Pioniere

Visionäre, Vorkämpfer, Talente

Halle Berry. | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Oscargewinnerin Halle Berry

Sie schaffte das, wovon viele träumen: Als erste afroamerikanische Frau gewann Halle Berry 2002 den Oscar für eine Hauptrolle in dem Film "Monsters Ball". Jahrelang hatte sie in ihrer Jugend unter Diskriminierungen gelitten und die Reaktion der Schauspielerin auf den Oscar-Gewinn war daher sehr emotional: "Dieser Moment ist für all die Frauen, die an meiner Seite gestanden haben. Und er ist für all die namenlosen farbigen Frauen, die jetzt eine größere Chance haben, für die der Preis die Tür ein Stück aufgestoßen hat." Am 14. August 2016 feierte das Ex-Bond-Girl Halle Berry ihren 50. Geburtstag.

Halle Berry. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Jack Johnson. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Billie Holiday. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Rosa Parks. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
James Meredith. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Ella Fitzgerald. | Bildquelle: dpa/Courtesy CSU Archives/Everett Collection
Martin Luther King. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Thurgood Marshall. | Bildquelle: picture-alliance / dpa
US-Schauspieler Sidney Poitier posiert mit seiner Oscar-Trophäe als Bester Hauptdarsteller für «Lilien auf dem Felde» neben US-Schauspielerin Anne Bancroft nach der 36. Oscar-Verleihung am 13.04.1964. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Toni Morrison. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Barack Obama 2015. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Darstellung: