Millionenschwere Kunst | Die teuersten Gemälde der Welt | Bildergalerie

Millionenschwere Kunst

Die teuersten Gemälde der Welt

Die Kontaktleute der Bietenden unter dem Gemälde "Nu Couché". | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Amadeo Modigliani: "Nu Couché"

Am 10. November 2015 wurde in New York das Gemälde "Liegender Akt" von Amadeo Modigliani versteigert und brach damit alle Rekorde des italienischen Künstlers. Mit einem Gebot von rund 170,4 Millionen Euro (ca. 158 Millionen Euro) hatte, nach einer neunminütigen Auktion, ein bis dahin unbekannter Telefonbieter die Nase vorn: der ehemalige Taxifahrer Liu Yiqian zählt zu den reichsten Männern der Welt. "Nu Couché" ist damit  das zweitteuerste Kunstwerk aller Zeiten. An der Auktion waren insgesamt neun Bieter beteiligt. Das Bild selbst kam zum ersten Mal unter den Hammer. 

Das in den Jahren 1917 und 1918 entstandene Werk ist Teil einer Aktbild-Serie Modiglianis. Bei seiner Erstausstellung in Paris sorgte es vor rund 100 Jahren für große Aufregung. Damals galt es als anstößig, das Portrait einer nackten Frau zu veröffentlichen. 

 

Künstler: Amadeo Modigliani

Titel: Nu Couché (Liegender Akt)

Entstehungsjahr: 1917

Verkaufspreis: 170,4 Millionen Dollar (rund 158 Millionen Euro)

Die Kontaktleute der Bietenden unter dem Gemälde "Nu Couché". | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Eine Sotheby-Mitarbeiterin richtet das Gemälde «Der Schrei» von Edvard Munch. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Versteigerung von "Les Femmes d'alger" bei Christie's. | Bildquelle: AFP
Kamermann vor Renoirs "Bal au moulin de la Galette". | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Eine Frau betrachtet Claude Monets "Le Bassin aux Nymphèas" auf einer Sotheby's Vorschau. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Vincent van Goghs "Porträt des Dr. Gachet" . | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Das Triptychon "Three Studies of Lucian Freud" von Francis Bacon. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Journalist betrachtet Gustav Klimts "Adele Bloch-Bauer II" nach der Versteigerung bei Christie's. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Pablo Picassos "Dora Maar au Chat" wird von zwei Sotheby's Mitarbeitern gehalten. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Versteigerung von Pablo Picassos "Garçon à La Pipe" bei Sotheby's. Zwei Mitarbeiter halten das Bild, zwei andere telefonieren mit Bietern. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Pablo Picassos Bild "Nude, Green Leaves and Bust" (li.), Künstler Pablo Picasso auf einer undatierten Aufnahme (re.). | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Kunstinteressierte in Wien betrachten "Adele Bloch-Bauer I" von Gustav Klimt. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Jackson Pollock vor seinem Werk "Self portrait". | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Darstellung: