Abstellgleis für alle

das ARD radiofeature

Abstellgleis für alle

Von Wilm Hüffer

Keyvisual- ARD radiofeature Abstellgleis für alle. | Bildquelle: WDR

Der Bahnhofsbau von Stuttgart liegt auf der Resterampe des Feuilletons. Dort grübelt man über Modernisierungsverweigerer, grüne Ideologen und schwäbische Wutbürger. Eine tragisch verzerrte Wahrnehmung. Denn Stuttgart 21 ist ein Abstellgleis, auf das alle Bahnkunden geschoben werden, der Personenverkehr ebenso wie der Güterverkehr. Eine tiefer gelegte Sackgasse der deutschen Verkehrspolitik.

Milliarden werden in Stuttgart und auf der Schwäbischen Alb verbaut, die für ungleich wichtigere Bahnprojekte fehlen. Deutlich mehr Güter auf die Schiene zu bringen, dieses Ziel wird Deutschland auf absehbare Zeit nicht erreichen - auch wegen Stuttgart 21.

Wilm Hüffer rekonstruiert anhand zahlreicher bahninterner Unterlagen den Schacher um das schwäbische Großprojekt.

Produktion: SWR 2012

Redaktion: Walter Filz

Stand: Tue Nov 26 11:31:59 CET 2013 Uhr

Der Autor

Wilm Hüffer

Wilm Hüffer. | Bildquelle: privat

Wilm Hüffer wurde 1972 in Münster geboren und studierte Philosophie und Geschichte in Leipzig und Köln. Seit zehn Jahren ist er beim SWR, zuerst als Moderator und Sendungsredakteur in Mainz und seit 2007 als Reporter in der Recherche-Redaktion des SWR-Hörfunks in Baden-Baden.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind öffentliche Investitionen, Großprojekte sowie Korruption in öffentlichen und privaten Betrieben.

Stand: Tue Nov 26 11:32:11 CET 2013 Uhr

Darstellung: