Chapters

Sofa Abtransport. | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Gewinner des ARD Online Award 2014

Chapters

Von Bettina Erasmy

Majas Geschichte hat die Hörerinnen und Hörer berührt. "Chapters" von Bettina Erasmy wird vom Publikum zur Gewinnerin des ARD Online Award gewählt.

Maja streunt herum und lebt auf der Straße, lebt von den Dingen, die sie findet und die ihr die Menschen geben, die Verkäuferin aus dem Supermarkt oder die Männer, die Maja mitnehmen und mit ihr schlafen. So sehr sie auch um sich selbst zu kreisen scheint, so messerscharf nimmt sie die Dinge um sich herum wahr. Ihr Lieblingsplatz: ein Sofa zwischen zwei Altpapiertonnen; dort liest sie alte Tageszeitungen und schaut manchmal auf, wenn jemand mit ihr spricht. Da verrutscht schon mal die Perspektive – so wie die Kapitel ihres Lebens.

In "Chapters" beschreibt Bettina Erasmy den Weg einer Frau, deren Leben aus den Fugen geraten ist. Das Stück folgt dem Rhythmus eines Roadmovies, doch die Bilder aus amerikanischen Filmen zerbrechen an der Wirklichkeit des Ruhrpotts: Lidl meets Coca-Cola und umgekehrt. Es ist der Blick einer Aussteigerin, die ihre Umwelt minutiös erfasst, ein Protokoll eines Ausstiegs, ein Monolog mit vielen Stimmen.

"Manchmal verbringe ich die Nächte in Tiefgaragen und Parkhäusern. Ich suche nach den Abdrücken von Leben, die die Menschen auf den Autositzen hinterlassen, irgendeinen Hinweis, ohne eigentlich zu wissen, was ich damit anfangen soll. Ein Kuscheltier auf der Rückbank, ein Aktenordner auf dem Beifahrersitz, Flecken, Flaschen, Plastik, Blumen, was steckt dahinter? Was geschieht, wenn die Dinge in die Abwesenheit der Menschen hinein zu sprechen beginnen, wenn sie immer neue Gedanken haben? Die Autos stehen aber so still und abweisend, dass ich mich jede Nacht fürchte, ich halte sie für heimtückisch und gerissen, eines Tages werden sie mich durch ein Hupkonzert verpfeifen oder ich werde hinterrücks von ihnen überrollt werden."

Regie: Silke Hildebrandt

Mitwirkende: Julia Riedler, Stefan Kaminski, Oliver Kraushaar, Hanns Jörg Krumpholz, Paula Hans und Anna Böger.

Redaktion: Peter Liermann

Länge: 47 min

Produktion: Hessischer Rundfunk 2014

Stand: Mon Nov 10 12:46:10 CET 2014 Uhr

Bettina Erasmy. | Bildquelle: JeanneDegraa

Bettina Erasmy

Bettina Erasmy wurde in Köln geboren und lebt heute in Berlin. Sie schreibt Prosa, Lyrik und Dramatik und publiziert u.a. in der FAZ. Nach dem Studium der Germanistik, Philosophie und Anglistik in Köln und Vancouver/Kanada war sie als Dramatikerin und Regisseurin an verschiedenen Theatern tätig. "Dass wir Geister sind" kam 2012 am Staatstheater Darmstadt zur Uraufführung. 2013 wurde ihr Libretto der Oper "Lola rennt" an der Oper Regensburg uraufgeführt.

Stand: Mon Apr 13 02:12:38 CEST 2015 Uhr

Darstellung: