Das ARD Radiofestival 2015

Gesicht und Stimme des ARD Radiofestivals 2015

"Wo Alsmann draufsteht, ist auch Alsmann drin."

Götz Alsmann, Multiinstrumentalist und promovierter Musikexperte, präsentiert das ARD Radiofestival 2015.

Der Sänger und Arrangeur eröffnet allabendlich mit seiner ihm eigenen Art, seinem feinen Humor und seiner unbändigen Musikbegeisterung das abwechslungsreiche Festivalprogramm. "Es geht mit leichter Hand. Ich glaube, dass ich von meiner ganzen Genetik her auf Humor setze", so Alsmann. "Als Musiker kann ich Ihnen sagen, es ist phantastisch. Das ist das ideale 'Vehikel', um Menschen an Musik heranzuführen, die sie nicht kennen."

 Neben Weltstars der Klassikszene wie Michael Tilson Thomas, Christian Thielemann, Dorothee Oberlinger, Ewa Kupiec, Anne Sofie von Otter u.v.m. bereitet Alsmann auch Künstlern wie Catherine Russsell, Paul Millns, Martin Grubinger oder Damien Rice die Radiobühne. Denn 2015 stehen erstmals auch populäre Konzerte auf dem Festivalkalender.

Joachim Knuth, Vorsitzender der ARD-Hörfunkkommission und NDR Programmdirektor Hörfunk: "Das ARD Radiofestival zeigt immer wieder aufs Neue, wie großartig und vielfältig die europäische Kulturlandschaft ist. Wir laden unsere Hörerinnen und Hörer zu einer musikalischen Sommerreise ein und bringen die großen Musikfestivals zu ihnen. Mir gefällt besonders, dass wir in diesem Jahr auch populäre Konzerte präsentieren – das ist neu, das ist anders, das ist experimentell.

Kurzum: Das ARD Radiofestival wird auch in diesem Jahr viele besondere Radiomomente schaffen."

Stand: 23.06.2015, 00.00 Uhr

Darstellung: