ARD Radiofestival 2017 mit europäischen Konzerten, der Lesung, Gesprächen und dem Radio Lab – vom 15. Juli bis 9. September

Symbolbild: See. | Bildquelle: colourbox.de/ ARD.de

ARD Radiofestival 2017

Der Sommer im Radio

Der Sommer ist reich an hochkarätigen Musikfestivals und Konzerten. Das ARD Radiofestival bringt diese Highlights, aber auch interessante Gespräche, Literatur, Jazz und aktuelle Internetkultur ins heimische Wohnzimmer.

Unter der Federführung des Saarländischen Rundfunks senden neun ARD-Kulturwellen vom 15. Juli bis 9. September jeweils ab 20 Uhr gemeinsames Programm. Die Sendungen präsentieren Höhepunkte aus den Programmen der einzelnen Landesrundfunkanstalten und den Regionen, die sie vertreten. 

"Peter Holtz - Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst"

Buchcover "Peter Holtz - Sein Glückliches Leben erzählt von ihm selbst". | Bildquelle: S. FISCHER/ ARD.de Audio Audio

Ein Glanzlicht in diesem Jahr ist die Lesung. Literaturfreunde können hier den neuen Roman von Ingo Schulze "Peter Holtz – Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst" noch vor der Buchveröffentlichung kennenlernen. 

Anna Netrebko. | Bildquelle: Kirk Edwards

Anna Netrebko gibt die "Aida" bei den Salzburger Festspielen 2017

Musikalisch bietet das ARD Radiofestival 2017 ein facettenreiches Angebot aus Klassik, Oper, Jazz, Alter und Neuer Musik. Geplant sind Liveübertragungen und Mitschnitte von bedeutenden europäischen Festivals von Salzburg bis Amsterdam. Musiker wie Quincy Jones, Bryn Terfel oder Khatia Buniatishvili werden ebenso wie renommierte Orchester und Chöre zu erleben sein, außerdem herausragende Opernaufführungen wie Wagners "Tristan und Isolde" oder Verdis "Aida". 

Vierzig Gespräche mit engagierten Menschen unserer Zeit – darunter der Schriftsteller Martin Walser, die Schauspielerin Bibiana Beglau und der Harfenist Xavier de Maistre – sowie vierzig Ausflüge in die vielfältigen regionalen Jazz-Szenen Deutschlands runden das Radiofestivalprogramm ab.

Neue Reihe "Radio Lab" 

"JULIEN BAM GOES RADIO. ES WIRD BAM!, ", am Sonntag (06.08.17) um 23:04 Uhr. im Radio Lab des ARD Radiofestival 2017  . | Bildquelle: Julien Bam

Im Radio Lab: Youtube-Star Julien Bam

In der neuen Reihe "Radio Lab" gestalten Künstler, die auf Youtube-Kanälen, mit Podcasts oder Zeitschriften erfolgreich sind, eine halbe Stunde Radio. Mit viel Witz und (Selbst-)Ironie betrachten diese jungen Kreativen Themen aus Politik, Kultur und überhaupt: dem Leben. Das ARD Radiofestival 2017 ist bundesweit über UKW, DAB+, Kabel, Satellit und über Audio-Livestream zu empfangen.

 

Stand: Tue Jun 28 08:00:00 CEST 2016 Uhr

Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker. | Bildquelle: Monika Rittershaus

20.04 Uhr | sonntags bis freitags

Konzert

Milo Rau. | Bildquelle: SR/IIPM/Thomas Mueller

23.04 Uhr | montags bis freitags

Gespräch

Nicole Johänntgen. | Bildquelle: SR/Daniel Bernet

23.30 Uhr | montags bis freitags

Jazz

Der Autor Ingo Schulze. | Bildquelle: SR/Gaby Gerster

22.30 Uhr | montags bis freitags

Lesung

Szenenfoto: "L'Incoronazione de Poppea", Schwetzinger SWR Festspiele. | Bildquelle: SWR/SSF/Elmar Witt

20.04 Uhr | samstags

Oper

Illustration Radio Lab. | Bildquelle: rbb/Henrik Otremba

23.04 Uhr | sonntags

Radio Lab

23.30 Uhr | sonntags

Open Music

Programmhighlights 2017

06.08. | 23.04 Uhr | Radio Lab

Julien Bam goes Radio

Martin Walser. | Bildquelle: picture-alliance/dpa Audio Audio

17.07. | 23.04 Uhr | das Gespräch

Der Schriftsteller Martin Walser im Gespräch mit Ruthard Stäblein

Darstellung: