Das Geheimnis des Waffenschiffs "Faina"

das ARD radiofeature

Das Geheimnis des Waffenschiffes Faina

Von Rainder Kahrs

Keyvisual- ARD radiofeature . | Bildquelle: WDR

Als der ukrainische Frachter “Faina” im Februar 2009 in den Hafen von Mombasa einlief, standen die Seeleute regungslos an der Reling. Vier Monate lang wurden sie von somalischen Piraten in Geiselhaft gehalten, dreieinhalb Millionen Dollar hatte ein ukrainischer Oligarch den Piraten gezahlt. Das Bargeld wurde an einer geheimen Stelle von einem Flugzeug ins Meer vor Somalia geworfen.

Die Hintergründe der mysteriösen Zahlung wurden pikanterweise von den Piraten aufgedeckt: An Bord fanden sie 33 ukrainische Panzer, 90 Tonnen Kalaschnikows, Raketen und israelische Elektronik, bestimmt für ein Krisengebiet in Afrika. Ein illegales Waffenschiff war enttarnt – und eine Spur führt nach Deutschland.

Redaktion: Michael Augustin

Produktion: Radio Bremen 2010

Stand: Wed Nov 27 16:26:43 CET 2013 Uhr

Der Autor

Rainer Kahrs

Rainer Kahrs. | Bildquelle: privat

Rainer Kahrs war evangelischer Diakon bevor er begann, als Feature-Autor für den WDR-Hörfunk zu arbeiten. Er ist heute Redaktionsmitglied beim Fernsehmagazin “buten un binnen” von Radio Bremen und wurde unter anderem mit dem CIVIS Medienpreis 2008 für die TV-Dokumentation “Schule der Toleranz” (RB) ausgezeichnet. Rainer Kahrs lebt in Bremen.

Stand: Wed Nov 27 16:27:37 CET 2013 Uhr

Darstellung: