Das Trans-Sahara-Kartell

das ARD radiofeature

Das Trans-Sahara-Kartell

Keyvisual das ARD radiofeature: März 2013. | Bildquelle: WDR Audio Audio

Der Konflikt in Mali basiert nicht allein auf einem Aufstand von Tuareg oder Islamisten, sondern ist der Versuch von Drogenkartellen, die gesamte Sahelzone zu destabilisieren, um dort unbehelligt milliardenschwere Geschäfte betreiben zu können – vor allem den Schmuggel von Kokain und Haschisch nach Europa.In einer spannenden Dokumentation beschreibt die Autorin Bettina Rühl ihre Recherchereise in die Sahara. In Begleitung einiger Tuareg will sie dort einen bewaffneten Drogenkonvoi treffen. Als der in den Hinterhalt einer konkurrierenden islamistischen Gruppe gerät, kommt der Neffe eines Begleiters ums Leben.

 

Produktion: WDR 2013

Redaktion: Dorothea Runge

Stand: Mon Sep 16 00:00:00 CEST 2013 Uhr

Die Autorin

Bettina Rühl

Keyvisual das ARD radiofeature: Juni 2013. | Bildquelle: WDR

Bettina Rühl, geboren 1965, ist seit 1988 freie Hörfunk- und Feature-Autorin mit dem Schwerpunkt Afrika. Zuletzt arbeitete sie über den kollabierten Staat Somalia, den Krieg im Osten der DR Kongo und über afrikanische Flüchtlinge. 2010 recherchierte sie ein Feature über illegalen Uranabbau in Niger und arbeitete zum Staatsaufbau im Südsudan und der dort anhaltenden Krise.

Für ihr Feature “Kindersoldaten – Vom tödlichen Ernst des vermeintlichen Spiels” erhielt sie im Jahr 2000 den Medienpreis der Kindernothilfe.

Ihr ARD radiofeature “Die Macht der Warlords von Mogadischu” wurde mit dem “Medienpreis Entwicklungspolitik 2012″ ausgezeichnet.

Im Oktober 2012 erhielt Bettina Rühl für ihre journalistische Arbeit den „Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien“ der Leipziger Medienstiftung.

Für das ARD radiofeature „Der Anführer“ wurde sie im März mit dem Reemtsma Liberty Award 2013 ausgezeichnet.

Stand: Mon Sep 16 00:00:00 CEST 2013 Uhr

Literatur

  • Champin, Christophe: “Afrique noire, poudre blanche: L’Afrique sous la coupe des cartels de la drogue”. Eine französisches Buch über Drogenkartelle in Afrika. André Versaille éditeur: Waterloo, 2010.

Stand: Mon Sep 16 15:28:59 CEST 2013 Uhr

Darstellung: