Der Fall Arnold

das ARD radiofeature | ab 25.9. im Radio und zum Herunterladen

Der Fall Arnold

Keyvisual das ARD radiofeature: September 2013 . | Bildquelle: WDR

Im Sommer 2002 verurteilte das Landgericht Darmstadt den Studienrat Horst Arnold zu fünf Jahren Haft ohne Bewährung. Bis zuletzt hatte Arnold seine Unschuld beteuert. Dennoch befand das Gericht den Lehrer für Biologie und Sport für schuldig, seine attraktive und beliebte Kollegin während der Schulpause im Biologieraum vergewaltigt zu haben.

Zehn Jahre nach seiner Verurteilung wurde er in einem Wiederaufnahmeverfahren wegen erwiesener Unschuld freigesprochen. Jetzt stand das angebliche Opfer vor Gericht - Freiheitsberaubung. Das Gericht musste nun klären: Wessen Aussage ist glaubhaft? Wer ist glaubwürdig? Worauf gründen sich Glaubhaftigkeit und Glaubwürdigkeit?

Horst Arnold konnte den Prozess nicht mehr erleben. Er starb 2012 an Herzversagen.

 

Produktion: NDR 2013

Redaktion: Ulrike Toma

Stand: Mon Sep 16 00:00:00 CEST 2013 Uhr

Die Autorin

Sibylle Tamin

Sibylle Tamin. | Bildquelle: NDR

Sibylle Tamin, geb. 1949, studierte Theaterwissenschaft und an der Hochschule für Fernsehen und Film in München. Sie arbeitet als freie Autorin für Fernsehen und Hörfunk und war jahrelang als Essayistin und Rezensentin bei der FAZ tätig. Neben mehreren Arbeits-Stipendien erhielt sie 2011 den Featurepreis der Stiftung Radio Basel. Sibylle Tamin hat zwei Söhne und lebt in Berlin

Stand: Mon Sep 09 00:00:00 CEST 2013 Uhr

Darstellung: