Der Schutzmann in Kabul

das ARD radiofeature

Der Schutzmann in Kabul

Von Thilo Guschas

Keyvisual- ARD radiofeature Der Schutzmann in Kabul. | Bildquelle: WDR

Seit der Vertreibung der Taliban vor zehn Jahren bildet Deutschland eine neue afghanische Polizei aus und exportiert die Idee des deutschen Schutzmanns nach Afghanistan. Mehrere hundert Ausbilder sitzen am Hindukusch in abgeschirmten Militärfestungen ohne Kontakt zur Bevölkerung, die sie schützen sollen.

Unterdessen sind die afghanischen Polizeirekruten Kanonenfutter im Krieg, werden zu Hunderten erschossen oder desertieren zu den Taliban. Geplant ist, dass die deutschen Polizisten auch nach Abzug der westlichen Truppen im Land bleiben. Ob das möglich ist, weiß momentan niemand.

Produktion: NDR 2012

Redaktion: Ulrike Toma

Stand: Fri Nov 22 12:28:26 CET 2013 Uhr

Der Autor

Thilo Guschas

Thilo Guschas. | Bildquelle: privat

Thilo Guschas, 1976 in Eckernförde geboren, hat in Leeds, Münster, Damaskus und Köln studiert. Sein thematischer Schwerpunkt sind die arabischen Länder und Kulturen. Als Reporter ist er für verschiedene Printmedien und für die Rundfunkanstalten der ARD unterwegs. Für sein Feature "USAllah - Der islamisch-amerikanische Traum" (NDR/DLF/RBB/SWR 2011) wurde er mit dem 1. Radiopreis der internationalen Jury der RIAS Berlin Kommission 2012 ausgezeichnet.

Stand: Fri Nov 22 12:28:32 CET 2013 Uhr

Stand: Fri Nov 22 12:30:48 CET 2013 Uhr

Darstellung: