Fritz Fenne

Rolle: Claas Berding

Fritz Fenne

Fritz Fenne wurde 1973  geboren und wuchs im niedersächsischen Sulingen auf. Das Studium absolvierte er an der Schule für Schauspiel in Hamburg, anschließend erste Gastengagements unter anderem am Schauspielhaus Zürich und am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, wo er im "Lear" von William Shakespeare mitwirkte.

Fritz Fenne. | Bildquelle: RB

Von 1999 bis 2005 spielte Claas Berding als festes Ensemblemitglied am Bremer Theater unter anderem in Ed Thomas’ "Engel der Tankstelle" die Rolle des ‚Bri’ und in Brechts "Baal" den ‚Ekhart’ und die Titelrolle in "Hamlet, Prinz von Dänemark". Zusammenarbeit unter anderem mit den Regisseuren Lukas Langhoff, Andreas von Studnitz, Nicolai Sykosch und Karin Henkel. Von 2005 bis 2010 gehörte Fritz Fenne zum festen Ensemble des Essener Grillo-Theaters.

Daneben hatte er zahlreiche Auftritte in Film und Fernsehen ("Zwei Männer am Herd", "Die Cleveren", "St. Angela", "Lebenslügen"). Außerdem war Fritz Fenne an diversen Hörspielproduktionen beteiligt.

Stand: 11.06.2013, 00.00 Uhr

Darstellung: