Herr der Schiffe

das ARD radiofeature | November 2013

Herr der Schiffe

Von Rainer Kahrs

Keyvisual das ARD radiofeature: November 2013. | Bildquelle: WDR

Sein Aufstieg war rasant: Ein hanseatischer Reeder, jung und innovativ, Bremens Stolz, Herr über hundert Schiffe und Weltmarktführer!. Dann kam der Hedge-Fond mit frischem Geld, und das Blatt wendete sich – Anwälte und Manager der Investoren stürmten seine gerade neu erbaute Firmenzentrale und setzten ihn vor die Tür. Ihr Vorwurf wiegt schwer:

Bilanzfälschung und Kreditbetrug. Nun ermitteln die Staatsanwälte und irren durch das Labyrinth eines schier unüberschaubaren Imperiums. Auch an Waffenschiebereien soll der Reeder beteiligt gewesen sein. Da ist nichts dran, sagt der Beschuldigte und will sich mit allen Mitteln wehren gegen die Heuschrecke aus Übersee.

 

Produktion: Radio Bremen 2013

Redaktion: Michael Augustin

Stand: Wed Nov 20 23:04:35 CET 2013 Uhr

Der Autor

Rainer Kahrs

Rainer Kahrs . | Bildquelle: RB

Rainer Kahrs arbeitet als freier Fernsehreporter und Hörfunkautor für verschiedene ARD-Anstalten und unterrichtet Recherche an der Hochschule Bremen. Sein ARD radiofeature „Das Geheimnis des Waffenschiffes Faina“ wurde mit dem Preis des Bremer Hörkinos ausgezeichnet und war nominiert für den Prix Europa. 2008 erhielt er den CIVIS-Preis und den Medienpreis des Deutschen Roten Kreuzes.

Stand: Sun Jul 21 00:00:00 CEST 2013 Uhr

Einblicke in das Reedereigeschäft

Der Niedergang eines Hoffnungsträgers

Reeder Niels Stolberg in seinem Reedereigebäude.. | Bildquelle: Rainer Kahrs

Der Bremer Reeder Niels Stolberg auf der Dachterrasse des Hauptsitzes seines Unternehmens "Beluga".

Reeder Niels Stolberg in seinem Reedereigebäude.. | Bildquelle: Rainer Kahrs
Es war einmal ein Weltmarktführer Beluga. | Bildquelle: Rainer Kahrs
Schon wieder ein Schiff aus China: alle zwei Monate kaufte Niels Stolberg ein Schiff. | Bildquelle: Rainer Kahrs
Radio Bremen Team auf dem weg zur Machtzentrale des Hedgefonds in den USA. | Bildquelle: Rainer Kahrs
Zentrale von "Oaktree". | Bildquelle: Rainer Kahrs
Oaktree-Chef Howard Marks (links) im Gespräch mit Radio Bremen-Autor Rainer Kahrs. | Bildquelle: radiobremen

Ihre Meinung zu "Herr der Schiffe" ist gefragt

Darstellung: