Inside al-Qaida

das ARD radiofeature

Inside al-Qaida

Von Holger Schmidt

Keyvisual- ARD radiofeature Inside al-Qaida. | Bildquelle: WDR

Wie real ist der islamistische Terrorismus in Deutschland? Die Täter sind längst unter uns. So wie ein Mann aus Germersheim in der Südpfalz. Acht Jahre Haft hat er für die Mitgliedschaft im Terrornetzwerk Osama Bin Ladens bekommen.

Viel Geld, elektronische Geräte für den Kampf, vor allem aber Kämpfer hat der Mann aus Deutschland nach Pakistan und Afghanistan geschmuggelt. Immer an seiner Seite: sein Stiefsohn. Ausgebeutet, geschlagen, zum Laufburschen degradiert, hat dieser sich 2007 gegen seinen Peiniger erhoben und wurde zunächst Kronzeuge der Anklage - dann selbst Opfer. ARD-Terrorismusexperte Holger Schmidt erzählt die Geschichte eines Aussteigers, der persönlich einen hohen Preis zahlt.

Autor: Holger Schmidt

Redaktion: Walter Filz

Produktion: SWR 2011

Stand: Tue Nov 26 12:31:37 CET 2013 Uhr

Der Autor

Holger Schmidt

Holger Schmidt. | Bildquelle: SWR

Holger Schmidt, Jahrgang 1971, ist Redakteur des Südwestrundfunks und ARD-Terrorismusexperte.

Geboren in Baden-Baden, machte Schmidt 1991 in Darmstadt Abitur und studierte Rechtswissenschaften in Mainz und Potsdam. Seit 1998 arbeitet er für den Südwestrundfunk. Seit 2007 ist er "ARD-Terrorismusexperte" und berichtet über islamistischen Terrorismus in Deutschland und aktuelle Ermittlungen zu vergangenen Taten der "Rote Armee Fraktion".

Feature: "Verschlusssache Buback - eine Rekonstruktion" (2008), "Junger Mann zum Mitbomben gesucht! Kofferbomben in deutschen Zügen" (2008), "Geheimakte DDR - was wusste der BND über den Mauerfall?" (2009).

Stand: Tue Nov 26 12:31:45 CET 2013 Uhr

Darstellung: