ARD Radio Tatort Personenschaden

Illustration Personenschaden. | Bildquelle: ARD.de/Jürgen Frey Audio Audio

Teil 1 der Doppelfolge - Produktion: RB 2017

Personenschaden

von John von Düffel

Auf einer Zugreise ans Meer werden die Ermittler in einen Suizid hineingezogen. War es doch Mord? Ausgerechnet Mutter Evernich will Einzelheiten gesehen haben. Der erste Teil der Doppelfolge aus Bremen...

Schwere Zeiten für die Bremer Hauptkommissarin Claudia Evernich: Sie selbst ist gesundheitlich angeschlagen und ihre Mutter soll in eine Seniorenresidenz mit Kurhotel. Und so übernimmt der immer hilfsbereite Staatsanwalt Gröninger die mühsame Aufgabe, Evernichs Mutter nach St. Peter Ording an der Nordseeküste zu begleiten. Doch kaum sitzen die beiden im Zug, passiert etwas Unerwartetes: Vollbremsung! Jemand ist vor den Zug gesprungen. 

  • Hauptkommissarin Claudia Evernich: Marion Breckwold
  • Staatsanwalt Dr. Kurt Gröninger: Markus Meyer
  • Margot Evernich, Mutter von Claudia: Katharina Matz
  • Mann aus dem Zug: Stephan Bissmeier
  • Lokführer: Mirco Kreibic
  • Schaffner: Oskar Ketelhut 

Autor John von Düffel im Interview. | Bildquelle: John von Düffel Audio Audio

Der Autor John von Düffel zur Doppelfolge

Sofort beginnen hektische Ermittlungen: War es kein Suizid, sondern Mord? Nicht nur Evernich und Gröninger schalten sich ein, sondern auch Evernichs Mutter. Umso tiefer sie in den Fall einsteigen, desto rätselhafter wird er. Denn der Lokführer, der unter Schock steht, kannte das Opfer und taucht ab ...

  • Regie : Christiane Ohaus
  • Regieassistenz: Janine Lüttmann
  • Redaktion Radio Bremen: Holger Rink
  • Ton und Technik: Gerd-Ulrich Poggensee und Tim Corleis 
  • Kriminologische Beratung: Jan Kunze

Stand: Tue Jun 13 00:00:00 CEST 2017 Uhr

Die "Radio-Tatort"-Doppelfolge

Zum ersten Mal in der Geschichte des ARD Radio Tatort gibt es in diesem Jahr eine Doppelfolge: Im Juni und Juli 2017 gehen die Ermittler von Radio Bremen in ihrem zehnten Fall auf Verbrecherjagd. Auf einer Zugreise ans Meer werden sie in einen fragwürdigen Suizid hineingezogen. Und ausgerechnet Mutter Evernich will Einzelheiten gesehen haben.

Rolle: Claudia Evernich

Marion Breckwoldt

Rolle: Dr. Kurt Gröninger

Markus Meyer

Wie geht der Fall aus? Die Fortsetzung folgt im Juli:

Blutstropfen. | Bildquelle: ARD.de

Teil 2 der Doppelfolge - Radio Bremen | Juli 2017

Trauerfall

Erstausstrahlung: 12. Juli.

Darstellung: