Schöne Aussicht

Produktion: MDR 2008

Schöne Aussicht

Von Volkmar Röhrig

Eine Leiche am Fuße des ehemaligen gräflichen Jagdhauses "Schöne Aussicht" ist das Letzte, was das Südharz-Städtchen Bleistedt gebrauchen kann. Eine Leiche in Bleistedt ist auch das Letzte, was Hauptkommissar Jost Fischer aus Magdeburg gebrauchen kann.

Illustration "Schöne Aussicht". | Bildquelle: ARD.de

Unangenehme Erinnerungen an einen ungelösten Fall kommen da hoch. Außerdem ist er gerade mit einer neuen Kollegin geschlagen: Annika de Beer, Absolventin der Polizeifachschule in Meiningen und mit einem ersten Praxisjahr in Würzburg, ist nicht gerade der Typ, den Fischer sich für die letzten Dienstjahre an seiner Seite vorgestellt hat.

  • Autor: Volkmar Röhrig
  • Regie: Götz Fritsch
  • Musik: Mario Schneider

Als das "Dream-Team" zu seinem ersten Fall an der "Schönen Aussicht" eintrifft, sieht eigentlich alles nach einem Unfall aus. Dennoch mietet sich Annika in der auch "Stasi-Schlösschen" genannten Villa ein und erfährt so manches von der Kellnerin Eva und dem ambitionierten Journalisten Arne Listewnik. Fischer dagegen kramt in den alten Akten "Bleistedt". Doch während die beiden sich jeder auf seine Art durch den Kleinstadt-Klüngel wühlen, läuft im Hintergrund der Countdown zu einem perfiden Mord…

  • Hilmar Eichhorn: Jost Fischer
  • Nele Rosetz: Annika de Beer
  • Axel Wandtke: Friedbert Feigler
  • Veit Schubert: Horst Schenkendorff
  • Jeanette Spassova: Eva Ranitzky
  • Hendrik Duryn: Arne Listewnik
  • Götz Schulte: Donath
  • Günter Junghans: Frank Ott
  • Frauke Poolman: Johanna Feigler
  • Tilo Prückner: Claasen
  • Gerald Schaale: Uli Gruner
  • Wolfgang Winkler: Betz
  • Thomas Neumann: Georg
  • Raschid D. Sidgi: Drogendealer
  • Klaus Dieter Bange: 3-S Mann Bahnsicherheit

Stand: Thu Aug 08 00:00:00 CEST 2013 Uhr

Darstellung: