Unter W@sser

Unterwasseraufnahme im Schwimmbad. | Bildquelle: colourbox.de

Hörspiel im Wettbewerb

Unter W@sser

Von Jean-François Guilbault und Andréanne Joubert

Louis ist 16 und träumt davon, ein Held zu sein. Als eine Lehrerin vergisst, sich aus dem internen Lehrer-Netzwerk auszuloggen, ergreift Louis diese Chance: Unter dem Decknamen Narzissus fordert er seine Mitschüler auf, ihm ihre Wünsche zu schicken, Erfüllung garantiert. Eko, die Schul-Schönheit, testet Narzissus mit Erfolg und behauptet bald, sie seien ein Paar. Doch wer ist Narzissus wirklich? Das fragt sich auch Ekos Konkurrentin Sedna. Wenn sie nicht Narzissus' Treiben im Internet verfolgt, trainiert sie, unter Wasser möglichst lange die Luft anzuhalten. Doch aus dem Spiel wird für alle drei Ernst.

Einsamkeit unter Jugendlichen, Pseudo-Nähe durchs Internet, realitätsferne Rollenvorbilder - diese Themen verknüpfen die beiden Autoren gekonnt zu einem temporeichen und aktuellen Hörspiel.

                                           

  • Öffentliche Vorführung: Freitag, 11. November, 16 Uhr, ZKM_Kubus, in Karlsruhe
  • Nach der anschließenden Jurydiskussion findet das Frageforum statt

Mitwirkende:

Max Mauff, Marija Mauer und Elena Berthold

Übersetzer: Frank Weigand

Regie: Anouschka Trocker

Musik: Margareth Kammerer und Bernd Jestram

Produktion: SR / DKultur 2015

Länge: 67:55 Minuten

Jean-François Guilbault schloss sein Schauspielstudium 2008 ab. 2011 Mitbegründer und Co-Leiter der Truppe Samsara Théâtre. Ab 2008 studierte er auch szenisches Schreiben an der Uni Montréal.

Die Schauspielerin Andréanne Joubert gründete 2012 ihre Compagnie Des Bouts du Monde, deren Stücke Theater und Zirkus  vereinen.

Zusammen schrieben und inszenierten sie 2013 "Unter W@sser", das 2014 mit dem Prix Louise  Lahaye für das beste Jugendstück aus Québec ausgezeichnet wurde.   "Unter W@sser" wurde im Auftrag des SR ins Deutsche übersetzt und als Live-Hörspiel beim Festival Primeurs 2015 urgesendet.

Stand: Mon Oct 10 11:49:26 CEST 2016 Uhr

Darstellung: