Willy dringend gesucht

Service

das ARD radiofeature | ab 25. November

Willy, dringend gesucht

Ein Feature über deutsche Bauern und das FBI

Ställe mit 20.000 Kühen und weit und breit keine Bürokraten, die nerven und Auflagen machen. Diesen Traum hatte Willy van B. deutschen und holländischen Bauern eingeflüstert und sie kamen in Scharen. Sie verkauften alles, was sie besaßen und wanderten aus in die USA. Dort hatte Willy schon Millionenkredite besorgt.

Doch dann drehten die US-Banken den Geldhahn zu, Kühe verdursteten und die Bauern gingen Bankrott. Und Willy? Der ist auf der Flucht. Das FBI sucht ihn, Staatsanwälte auch. Der Verdacht: organisierter Betrug.

Produktion: RB 2015

Redaktion: Michael Augustin

Stand: Fri May 29 00:00:00 CEST 2015 Uhr

Der Autor

Rainer Kahrs. | Bildquelle: privat

Der Autor

Rainer Kahrs arbeitet als freier Reporter für die Regionalsendung „buten un binnen“ von Radio Bremen. Aber er unternimmt auch regelmäßig Ausflüge in die weite Welt des Features. Seine rechercheintensiven Reportagen und Dokumentationen laufen dann im Fernsehen der ARD oder im ARD radiofeature. Zum Beispiel: „Das Geheimnis des Waffenschiffes Faina“, das Feature wurde nominiert für den Prix Europa.

Bilder zum Feature

Eindrücke von der Recherche

Bärbel und der Miclhviehbauer Johann de Groot. | Bildquelle: Rainer Kahrs

USA: Bärbel und der Milchviehbauer Johann de Groot reden über Willy.

Bärbel und der Miclhviehbauer Johann de Groot. | Bildquelle: Rainer Kahrs
Straße aus fahrendem Auto. | Bildquelle: Rainer Kahrs
Kühe in einer Willy-Farm in Indana. | Bildquelle: Rainer Kahrs
Kühe werden zum Abkühlen beregnet. | Bildquelle: Rainer Kahrs
Tafel bei Ost-Einfahrt. | Bildquelle: Rainer Kahrs
Fluss Arrojado: Wasser für Willys Projekt. | Bildquelle: Rainer Kahrs
Brücke über den Fluss Arrojado. | Bildquelle: Rainer Kahrs
Noch geschützte Natur Im Projektgebiet.. | Bildquelle: Rainer Kahrs
Riesige nackte Anbaufläche. | Bildquelle: Rainer Kahrs
Darstellung: