Zukunft der Rente

ARD.de-Spezial: Zukunft der Rente

Euromünzen im Einweckglas. | Bildquelle: colourbox.de

Wie viel Rente bleibt zum Leben?

Viele Arbeitnehmer befürchten, trotz Rente später in Armut zu leben. Aktuell liegt das Rentenniveau bei unter 50 Prozent des Nettolohns. Sogar Rentnern, die zuvor ein mittleres Einkommen erzielten, fällt es schwer, davon ihre Ausgaben zu bestreiten. Wie können junge und ältere Arbeitnehmer am besten vorsorgen?

Wie sicher ist die Rente noch?

Altersarmut in Deutschland

Ein alter Mann sitzt mit seinem Hund vor einem Geschäft. | Bildquelle: colourbox.de Video

Anzahl bedürftiger Rentner steigt

Wem droht die Altersarmut?

Eine Hand holt Münzen aus einem Geldbeutel. | Bildquelle: picture-alliance/dpa Video

Arbeitsunfähigkeit

Armutsfalle Erwerbsminderungsrente

Heute gefährdet, morgen arm?

Der Mindestlohn schützt nicht vor Armut

Kleine Rente trotz 45 Beitragsjahren

"Ich werde weiter arbeiten müssen"

Länger arbeiten für höhere Rente

Zwei ältere Handwerker. | Bildquelle: picture-alliance/dpa Video

Neues Gesetz macht Rentner flexibler

Weniger Altersarmut, mehr Fachkräfte?

Ein älterer Mitarbeiter im BMW-Werk Dingolfing. | Bildquelle: picture-alliance/dpa Video

Arbeiten im Ruhestand

Erfahrungen mit der neuen Flexi-Rente

Was ändert sich für Rentner?

Darauf sollten Sie achten

Welche Verantwortung hat die Politik?

Interview mit Niels Nauhauser, Verbraucherzentrale Baden-Württemberg

Kann ein staatlicher Fonds die Renten erhöhen?

Null Prozent Zinsen. | Bildquelle: picture-alliance/dpa Audio Audio

Niedrige Zinsen gefährden private Vorsorge

"Rente ist wie 20 Jahre Vollpension im Hotel"

Andere Rentensysteme als Vorbilder?

Zwei-Säulen-Modell in der Schweiz

Arbeitgeber müssen Pension zahlen

Darstellung: