Nutzungsbedingungen "Marie"

Nutzungsbedingungen von MARIE

Beim Online-Angebot MARIE werden über einzelne oder mehrere kombinierte Medien wie z.B. Internet, Telefon und E-Mails Geschichten erzählt und Hinweise auf die ARD-Themenwoche gegeben.

 

Teil dieses transmedialen Erzählens kann es sein, mit den Grenzen von Schein und Sein zu spielen und Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu überraschen. Dafür werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern während der Teilnahme an dem Online-Angebot gegebenenfalls Audios und Videos, Websites, Telefonnummern und Social Media-Inhalte zur Nutzung bereitgestellt bzw. in unterschiedlicher Weise transmedial angesprochen.

 

Mit der Teilnahme an dem Online-Angebot erkennen Sie die nachfolgenden Nutzungsbedingungen an:

 

Teilnehmen können alle Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Für die Teilnahme an dem Online-Angebot ist es erforderlich, personenbezogene oder personenbeziehbare Daten anzugeben.

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sichern zu, dass die von ihnen gemachten Angaben sich auf ihre eigene Person beziehen sowie vollständig und richtig sind. Sollten Daten von Dritten angegeben werden, so sichern die angebenden Personen zu, dass dies nicht missbräuchlich erfolgt und die entsprechenden Einwilligungen der Betroffenen vorliegen. Im Fall des Verstoßes gegen diese Vorgaben werden die Daten der betroffenen Person umgehend gelöscht.

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben jederzeit die Möglichkeit, die weitere Teilnahme an dem Online-Angebot durch Abmeldung zu beenden.

 

Radio Bremen und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen haften für Schäden - gleich aus welchem Rechtsgrund - nur, wenn sie diese Schäden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht haben oder wenn fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht verletzt wurde.

 

Eine Haftung für Schäden, die durch die Verletzung nicht wesentlicher Vertragspflichten infolge einfacher Fahrlässigkeit verursacht worden sind, ist ausgeschlossen.

 

Datenschutzerklärung

 

Bei der Durchführung des Online-Angebots „MARIE“ wird Radio Bremen von der A.R.S. - Alternate Reality Strategies GmbH (nachfolgend „A.R.S. GmbH“), die mit der Verarbeitung der Daten beauftragt worden ist, unterstützt.

 

Für die Teilnahme am Angebot ist es erforderlich, auch personenbezogene oder personenbeziehbare Daten anzugeben. Diese Daten werden dabei nur soweit erhoben und gespeichert, wie es zur Durchführung des Angebots notwendig ist. Dazu kann es auch notwendig sein, Ihre persönlichen Daten an andere Unternehmen weiter zu geben. Auch diese Unternehmen sind verpflichtet, die Daten nach der Beendigung des Angebots zu löschen.

 

Seitens der A.R.S. GmbH werden u.U. Cookies von Google Analytics verwendet, um eine Nutzungsanalyse durchführen zu können.

 

Zur Optimierung von Websites können Daten wie z.B. Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs anonymisiert erfasst werden. Die Erhebung und Speicherung erfolgt ausschließlich in anonymisierter oder pseudonymisierter Form und lässt keinen Rückschluss auf Sie als natürliche Person zu.

 

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Radio Bremen.

Stand: 14.10.2016, 11.00 Uhr

Darstellung: