Startseite ARD-Themenwoche 2013 Zum Glück

Glücks-Interviews

Matthias Dhammavaro Jordan, ehemaliger buddhistischer Mönch

"Wer glücklich sein will, muss loslassen können"

Günter Scheich, Psychologe

"Positives Denken macht unglücklich"

Simone Laudehr, Torschützin im WM-Finale

"In diesem Moment wollte ich nur weinen vor Glück"

Jürgen Schupp, Soziologe beim DIW

"Die Glückskurve des Lebens verläuft wie ein U"

Alle Glücks-Interviews

Was bedeutet für Sie "Glück"?

Chat

Chat-Programm

Was bedeutet "Glück" für Sie?

Im Glücks-Chat zur ARD-Themenwoche 2013 konnten Sie von Samstag, 16.11., 8 Uhr, bis Samstag, 23.11., 18 Uhr, auf die folgenden Fragen antworten:  - Was ist für Sie Glück?- Wann waren Sie das letzte Mal glücklich?- Wann ist Ihnen ein "großes Glück" begegnet, und wie hat sich dadurch Ihr Leben verändert?- Haben Sie einen Trick, um sich einen Glücksmoment zu verschaffen? Die Resonanz auf diese Fragen war überwältigend: Fast 3.000 Kommentare, Erfahrungsberichte, Schilderungen großer und kleiner Glücksmomente und persönliche Glücksdefinitionen sind bei uns eingegangen. Wir danken Ihnen dafür! Wer übrigens wissen möchte, wie mehr als 30 kompetente, zum Teil auch prominente Experten - von Jonathan Meese bis Kardinal Lehmann, von Michaela Schaffrath bis Götz Werner - auf die Fragen geantwortet haben, für den haben wir alle Glücks-Interviews auf einer Übersichtsseite gebündelt. Zum Abschluss möchten wir unseren Themenwochen-Paten Eckart von Hirschausen zitieren, der auf die Frage nach dem Ziel der diesjährigen Themenwoche geantwortet hat: "Es muss ja nicht gleich ein großer Ruck durch Deutschland gehen. Aber ein kleines Lächeln wäre doch schön." Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit mit vielen großen und kleinen glücklichen Momenten! Ihr Themenwochen-Team

Darstellung: