Pionierinnen der Lüfte | Geschichte der Luftfahrt | Bildergalerie

Pionierinnen der Lüfte

Geschichte der Luftfahrt: Frauen und Flugzeuge

Flugpionierin Amelia Earhart, mögl. Absturzsstelle Kiribati-Atoll Nikumaroro, vermutet wird das Wrack unter Wasser. | Bildquelle: picture-alliance/dpa, Kombo: ard.de

Amelia Earharts Todesflug vor 80 Jahren

1937 startete Amelia Earhart in Kalifornien zu einem neuen Rekordflug um den Äquator. Nach 35.000 Kilometern Flugstrecke landete sie am 29. Juni 1937 zum letzten Zwischenstopp in Neuguinea, von wo aus sie den Rückflug in die Heimat antreten wollte. Doch Amelia Earhart ist nie angekommen: Nach einer Bruchlandung über dem Pazifik ist sie mit ihrem Flugzeug verschollen. Trotz der bis dahin größten Suchaktion der US-Regierung mit 64 Flugzeugen und 8 Kriegsschiffen konnte weder Earhart noch ihr Begleiter gefunden werden. Bis heute verläuft die Suche nach Spuren der verschollenen Pilotin und Wrackteilen des Flugzeuges vergeblich.

Die US-Amerikanerin war die erste ausgebildete Pilotin weltweit und kämpfte bereits 1916 für das Recht von Frauen, einen eigenen Beruf zu wählen. 1932 überquerte sie als erste Frau im Alleinflug den Atlantik und ging als "Tochter des Himmels" in die Geschichte ein. Das Interesse der Öffentlichkeit nutzte die engagierte Pilotin, um sich immer wieder für die Gleichstellung von Männern und Frauen einzusetzen - und dies nicht nur im Flugwesen.

Flugpionierin Amelia Earhart, mögl. Absturzsstelle Kiribati-Atoll Nikumaroro, vermutet wird das Wrack unter Wasser. | Bildquelle: picture-alliance/dpa, Kombo: ard.de
Melli Beese vor einem Flugzeug. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
"Dame der Fliegerei" Elly Beinhorn . | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Liesel Bach an ihrem Flugzeug. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Beate Uhse in Flugmontur. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Hanna Reitsch im Cockpit. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Linda Finch winkt am 28.5.1997 nach ihrem Gedächtnisflug ihren Fans aus dem Cockpit ihrer Maschine zu. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Nicola Lisy, der erste weibliche Flugkapitän der Lufthansa, im Cockpit einer Boeing 737. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Flugpionierin Geraldine Mock und ihr Flugzeug . | Bildquelle: wikimedia commons, Kombo: ARD.de
Darstellung: