Von Wilderei bedrohte Tierarten | Bildergalerie

Gejagte Spezies

Von Wilderei bedrohte Tierarten

Durch Wilddiebe schwer verletztes Nashorn (l.), Nashorn (o.r..), Java-Nashorn (u.r.).). | Bildquelle: picture-alliance/dpa; Kombo: ARD.de

Tödliche Potenzsteigerung: Die Jagd auf das Horn

Sie werden immer weniger: Weltweit wird die Nashorn-Population auf rund 30.000 Tiere geschätzt. Fast täglich werden in Afrika und Asien Nashörner abgeschlachtet. Grund für die illegale Jagd ist ein alter Aberglaube. In Ostasien gilt das Pulver aus dem Rhinozerus-Horn nämlich als potenzsteigernd. Bis zu 50.000 Euro lassen sich mit einem Kilo Nashorn-Staub auf dem Schwarzmarkt erzielen. Ein lukratives Geschäft für Wilderer - und ein Todesurteil für die bedrohten Tiere. Der Welt-Nashorn-Tag am 22. September soll auf die verheerende Situation aufmerksam machen.

Bereits im Oktober 2011 wurde es zur traurigen Gewissheit: Das letzte vietnamesische Java-Nashorn ist Wilderern zum Opfer gefallen. Damit gilt die Art auf dem asiatischen Festland als ausgerottet. Auch ein Nationalpark konnte das bedrohte Nashorn nicht vor Wilderern schützen - für die Artenschützer ein furchtbares Versagen.

Ein paar tausend Kilometer weiter westlich bot sich Parkhütern ein sehr ähnliches Bild. In einem südafrikanischen Wildpark entdeckten sie zwei Tiere, deren Hörner mit Macheten abgehackt wurden. Eines der Nashörner überlebte schwer verwundet, für das andere kam jede Hilfe zu spät.

Durch Wilddiebe schwer verletztes Nashorn (l.), Nashorn (o.r..), Java-Nashorn (u.r.).). | Bildquelle: picture-alliance/dpa; Kombo: ARD.de
Sichergestellte Stoßzähne (l.), Afrikanische Elefanten (r.). | Bildquelle: picture-alliance/dpa; Kombo: ARD.de
Elefantenherde. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Südafrikas "Black Mambas": Frauenpower gegen Wilderei. | Bildquelle: tagesschau
Tiger in Sibirien (l.), Tigerfell in Birma (o.r.), Arzneimittel aus Tigerknochen (u.r.). | Bildquelle: picture alliance/dpa / Kombo: ARD.de
Drei Tibetantilopen in der Hochsteppe. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Großer Panda (l.), Verhafteter Wilderer mit Pandafell (r.). | Bildquelle: picture-alliance/dpa; Kombo: ARD.de
Löwe Cecil. | Bildquelle: SWR
Ein Jäger mit erlegtem Narwal. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Ausgestopfter Krokodilkopf vor Krokodilleder-Handttasche. | Bildquelle: picture alliance/dpa
Taucher über Korallenriff (l.), Schmuck aus roter Edelkoralle (r.). | Bildquelle: picture-alliance/dpa; Kombo: ARD.de
Weißer Hai. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Darstellung: