Mauerfall Fall der Berliner Mauer

25 Jahre Fall der Berliner Mauer

"Mauerspecht" klopft mit Hammer und Meißel Stücke aus Berliner Mauer. | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Wende in der DDR

Die Mauer muss weg!

Noch im September 1989 hat niemand daran geglaubt, dass bis zum Jahreswechsel DDR-Staatschef Erich Honecker stürzen und das Bauwerk fallen wird, das zuvor mehr als 28 Jahre lang für die deutsche Teilung stand: die Berliner Mauer. Zum 25-jährigen Mauerfall-Jubiläum blickt ARD.de in einem multimedialen Spezial zurück auf die Stationen der friedlichen Revolution, die ihren Höhepunkt am 9. November 1989 gefunden hat.

Hintergründe zu Mauerbau, Wende und Mauerfall

Meilensteine der Wende

Darstellung: