Nationalsozialismus: Die wichtigsten Ereignisse

Wichtigste Ereignisse der NS-Zeit - eine Übersicht

Foto-Leinwand mit Brandenburger Tor 2005 (oben) und 1945 zerstört (unten), Schriftzug "Chronik". | Bildquelle: picture-alliance/dpa / Bearbeitung: ARD.de

Von Hitlers Machtübernahme bis zur Stunde Null

Unmittelbar nach seiner Ernennung zum Reichskanzler begann Hitler damit, Staat und Gesellschaft vollständig umzukrempeln - und sämtliche Grundlagen, die eine Zivilisation ausmachen, außer Kraft zu setzen. Es sollte ein germanisches Weltreich entstehen, die "arische" alle anderen Rassen beherrschen und die Juden "mit Stumpf und Stiel ausgerottet" werden. Ein Überblick über die wichtigsten Ereignisse der NS-Zeit - von der Machtergreifung über die Pogromnacht, den Beginn des Zweiten Weltkriegs, die Wannsee-Konferenz bis zur Stunde Null.

Darstellung: