Urlaubsparadiese in Gefahr

Urlaubsparadiese in Gefahr

Klimawandel und Umweltzerstörung bedrohen beliebte Reiseziele

Vom Klimawandel bedroht - Südsee-Atolle von Kiribati. | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Wenn Küstengebiete versinken

Kiribati, die Marschall-Inseln oder die Fidschis - viele Inseln in der Südsee sind durch den Klimawandel bedroht. Bereits jetzt sind ganze Inseln und kleine Atolle schon verloren. Der steigende Meeresspiegel bedroht das Leben ganzer Nationen und treibt die Menschen in die Flucht. Viele Menschen stehen dort buchstäblich knöcheltief im Wasser.

Bei der Klimakonferenz in Bonn, die nächste Woche beginnt, sind die Fidschis Gastgeber. Ihr Land ist zu klein und deshalb richten sie die Konferenz in Bonn aus - dem Sitz des UN-Klimasekretariats. Die Fidschis gehören zu den Leidtragenden, wenn in den USA, in Europa und in Deutschland die Pariser Klimaziele nicht erreicht werden. Insbesondere die Position Donald Trumps ist für die kleinen Inselstaaten bedrohlich.

Vom Klimawandel bedroht - Südsee-Atolle von Kiribati. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Great Barrier Reef: Taucher berührt eine Riesenmuschel (links), Luftaufnahme des Great Barrier Reef (Mitte), Rote Lederkorallen (rechts), Kombination: ARD.de. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Blick auf eine einsame Insel der Malediven. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Luftaufnahme von Sylt, der größten der Nordfriesischen Inseln, aufgenommen im August 1990. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Salzablagerungen am Westufer des Toten Meeres nahe En Gedi. (Aufnahme vom 6.3.2001). | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Ein ausgetrocknetes Flußbett und Bodenerosion in der spanischen Provinz Aragon. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Blick aus einer Eisgrotte des Rhonegletschers auf dem Furkapass in den Schweizer Alpen unweit von Goms. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Eine Eisbärenmutter marschiert mit ihren beiden Jungen auf Futtersuche über Eisschollen im Gebiet der Nordwest-Passage in Kanada. | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Venedig (Markusplatz) überflutet von Hochwasser - und von Touristenmassen, Kombination: ARD.de . | Bildquelle: picture-alliance/dpa
Darstellung: