Quarks & Co

quarks-2006-l.jpg. | Bildquelle: WDR

(WDR), Fernseh-Wissenschaftssendung, die in jeder Ausgabe 45 Minuten lang ein naturwissenschaftliches Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet, erstmals ausgestrahlt am 14. 4. 1993 im damaligen WEST 3-Programm. Aktueller Sendeplatz: dienstags von 21.00 bis 21.45 Uhr im WDR Fernsehen, seit 2015 auch im Ersten, samstags um 11.30 Uhr.

»Quarks im Ersten« am 23.6.2018 »Volkskrankheit Arthrose - was schützt, was hilft?«. | Bildquelle: WDR/Linda Meiers

»Quarks im Ersten« am 23.6.2018 »Volkskrankheit Arthrose - was schützt, was hilft?«: Arthrose ist kein automatischer Alterungsprozess; Gelenke werden nicht verschlissen, sondern aktiv abgebaut, und davor sind auch Junge nicht sicher. Warum geschieht das? Quarks zeigt, wie Forscher mit diesem Wissen neue Therapien entwickeln. Mai Thi Nguyen-Kim moderiert die Sendung.

»Quarks im Ersten« am 23.6.2018 »Volkskrankheit Arthrose - was schützt, was hilft?«. | Bildquelle: WDR/Linda Meiers
»Quarks & Caspers« am 18.4.2017 zum Thema »Welches Eiweiß ist das beste?«. | Bildquelle: WDR/Klaus Görgen/Creativ Collection
»Wurst ist, was drin ist« am 17.3.2015 im WDR Fernsehen . | Bildquelle: WDR/Klaus Görgen
»In der Arktis« am 4.2.2014 im WDR Fernsehen . | Bildquelle: WDR/Lorenz Beckhardt (M, Celik)
»Die Kuh – das unbekannte Wesen« am 18. 2. 2014 im WDR Fernsehen. | Bildquelle: WDR/Klaus Görgen (M, studio paeper)

Bitte beachten Sie:

Bitte beachten Sie: Diese Seite ist Bestandteil des ehemaligen Angebots "ABC der ARD", welches seit 2019 nicht mehr aktualisiert wird. | Bildquelle: ARD
Darstellung: