3sat-Preis beim Theatertreffen Berlin

3sat-Preis beim Theatertreffen Berlin

seit 1997 im Rahmen des jährlich in Berlin stattfindenden Theatertreffens verliehene Auszeichnung, speziell für junge Künstler, die das Festival um neue Perspektiven bereichert haben. Die Auszeichnung ist mit 10. 000 Euro dotiert.

Zu den Preisträgern gehörten u. a. Tom Lanoye und Luc Perceval, Christoph Schlingensief, Nicolas Stemann sowie der Regisseur Michael Thalheimer und der Bühnenbildner Olaf Altmann. Darüber hinaus überträgt 3sat live oder als Aufzeichnung einen Teil der Berliner Inszenierungen.

3sat-Koordinatorin Dinesh Kumari Chenchanna und Regisseurin Susanne Kennedy bei der Verleihung des 3sat-Preises 2014.

3sat-Preis zum 49. Theatertreffen 2012: Yvonne Büdenhölzer, Nicolas Stemann, Daniel Fiedler, Vasco Boenisch, Wolfgang Horn, Bernd Moss (v.l.n.r.) . | Bildquelle: ZDF/Svea Pietschmann
Darstellung: