Marktanteile

Marktanteile

Auch in der Medienforschung benutzter Fachbegriff. Dort meist definiert als prozentuale Teilhabe einzelner Sendungen oder Programme an der Hördauer bzw. Sehdauer jeweils aller Sendungen/Programme während eines bestimmten Zeitraums, gelegentlich auch verstanden als relative Reichweite.

Nach den Messungen der GfK betrug der Marktanteil des Ersten Deutschen Fernsehens 2016 bei allen Zuschauern ab drei Jahren 12,1 Prozent, der Anteil der Dritten Programme in der Summe ebenfalls  12,1 Prozent. Im Hörfunk kamen die ARD-Programme laut Media Analyse 2016 Radio I auf einen Marktanteil von insgesamt knapp 56 Prozent.

Darstellung: