Mediapreis >> Hans Bausch Mediapreis

Hans Bausch Mediapreis

Logo Hans-Bausch-Mediapreis. | Bildquelle: © swr.de

Auszeichnung für Persönlichkeiten oder Organisationen, die sich um die Förderung von Medienpublizistik, -wissenschaft und -pädagogik besonders verdient gemacht haben. 1983 vom SDR zum 25-jährigen Dienstjubiläum seines damaligen Intendanten Prof. Dr. Hans Bausch als »SDR-Mediapreis« gestiftet. Nach Bauschs Tod erhielt der Preis den jetzigen Namen und wird heute von der Stiftung Hans Bausch Mediapreis des SWR fortgeführt. Die Auszeichnung wird aktuell jährlich vergeben und ist mit 10. 000 Euro dotiert. Preisträger waren u.a. Hugh Greene, Oliver Storz, Harald Schmidt, Ranga Yogeshwar, Elke Heidenreich und zuletzt Stefan Niggemeier.

Hans Bausch Mediapreis 2003. | Bildquelle: SWR / A. Kluge

Hans Bausch Mediapreis 2003

Hans Bausch Mediapreis 2003. | Bildquelle: SWR / A. Kluge

Hans Bausch Mediapreis 2003

Hans Bausch Mediapreis 2008 an Elke Heidenreich. | Bildquelle: SWR/Alexander Kluge

Hans Bausch Mediapreis 2008 an Elke Heidenreich

Hans Bausch Mediapreis 2009 an Stefan Niggemeier. | Bildquelle: SWR/Alexander Kluge

Hans Bausch Mediapreis 2009 an Stefan Niggemeier

Darstellung: