DW-Akademie

DW Akademie

Logo DW Akademie. | Bildquelle: DW

gegründet am 1. 1. 2004, fungiert die DW Akademie als gemeinsame Dach für die Fortbildung von Medienfachkräften aus Entwicklungs- und Transformationsländern, das Trainingsangebot für Auslandsmitarbeiter deutscher Firmen, Organisationen und Institutionen und für die Ausbildung von Nachwuchsjournalisten – nicht zuletzt für die Redaktionen der DW. Die DW Akademie bietet darüber hinaus ein medienbezogenes Kommunikationstraining für deutsche Führungskräfte, die ins Ausland entsandt werden. Ziel sämtlicher Seminare und Workshops ist die Professionalisierung der Teilnehmer und zugleich die Vermittlung eines möglichst nachhaltigen Deutschlandbildes. Wichtige Aspekte sind außerdem stets Journalistische Ethik sowie Meinungs- und Medienfreiheit.

Die Maßnahmen werden überwiegend durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanziert. Wo immer möglich, werden durch Zusammenarbeit etwa mit deutschen politischen Stiftungen und dem Goethe-Institut Synergien hergestellt. Außerdem gibt es eine enge Kooperation mit Rundfunkstationen und Trainingszentren in den Kurs-Ländern. Insgesamt ist die DW Akademie in Kontakt mit mehr als 300 staatlichen, öffentlich-rechtlichen und unabhängigen Rundfunkstationen in 130 Ländern.

Im Verbund mit der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg hat die DW den Masterstudiengang »International Media Studies« geschaffen. Die ersten 22 Teilnehmer aus 13 Ländern nahmen im Herbst 2009 das zweijährige Studium auf. Jährlich startet eine neue Studentengruppe.

Gegenwärtig bildet die DW Akademie jährlich rund 3.000 Medienschaffende aus allen Kontinenten weiter – Journalisten, Dokumentare, Techniker und Manager. Die Akademie setzt auf langfristige Kooperationen mit lokalen Partnern.

Akademiekurs Train the Trainer. | Bildquelle: DW/F. Liesegang

Akademiekurs Train the Trainer, Mitarbeiter von Radio- und Fernsehstationen in Asien und Afrika.

Akademiekurs Train the Trainer. | Bildquelle: DW/F. Liesegang
DW-Akademie-Kurs in Afghanistan. | Bildquelle: DW/E. Sucker
DW-Akademie: Kurs für Rundfunkfachkräfte. | Bildquelle: DW
Christian Gramsch, Leiter der DW-Akademie.. | Bildquelle: DW

Bitte beachten Sie:

Bitte beachten Sie: Diese Seite ist Bestandteil des ehemaligen Angebots "ABC der ARD", welches seit 2019 nicht mehr aktualisiert wird. | Bildquelle: ARD
Darstellung: