Debüt im Ersten >> Filmdebüt im Ersten

FilmDebüt im Ersten

Logo »Debüt im Ersten«. | Bildquelle: ARD

(ARD), Filmreihe mit Erst- oder Zweitproduktionen junger Regisseure, meist Absolventen der Filmhochschulen, erstmals ausgestrahlt im Herbst 2001 im Ersten. In der Reihe gaben u.a. inzwischen renommierte Regisseure wie Maren Ade (2006 mit »Der Wald vor lauter Bäumen«) und Züli Aladag (2005 mit »Elefantenherz«) ihr Debüt.

Sendeplatz: jährlich im Sommerprogramm montags ab 22.45 Uhr.

»Dessau Dancers«, am 12.7.2017 im Ersten. | Bildquelle: SWR/boogiefilm/Stephan Rabold

»Dessau Dancers«, am 12.7.2017 im Ersten: Im Sommer 1985 entflammt ein amerikanischer Kinofilm auch die Jugendlichen in der DDR: »Beatstreet« sorgt für volle Kinos und in der Folge für ein neues Phänomen in den Straßen –  Breakdance. Der 18-jährige Frank ist wie elektrisiert und gründet mit gleichgesinnten Freunden in Dessau die »Break Beaters«.

»Dessau Dancers«, am 12.7.2017 im Ersten. | Bildquelle: SWR/boogiefilm/Stephan Rabold
»Puppe«, am 12.8.2015 im Ersten. | Bildquelle: BR/Hagen Keller
»Am Himmel der Tag«, am 12.6.2014 im Ersten. | Bildquelle: rbb/ALINFilmproduktion
Michael Gwisdek und Jessica Schwarz in »Das Lied in mir«, am 17.5.2012 im Ersten. | Bildquelle: BR/teamWorx/ Rosa Merk
Darstellung: