Haus des Dokumentarfilms

Haus des Dokumentarfilms

Logo Haus des Dokumentarfilms. | Bildquelle: HDF

gemeinnütziger Verein, im Herbst 1991 als Europäisches Medienforum Stuttgart e.V. gegründet. Mitglieder und Hauptfinanziers sind die SWR Media Services GmbH und das Land Baden-Württemberg. Ebenfalls im Verein sind der SWR, die Landeshauptstadt Stuttgart, ARTE, der WDR, der NDR, das ZDF und andere. Das Haus des Dokumentarfilms sammelt, erforscht und fördert den Dokumentarfilm und verwandte Genres – etwa Reportage und Feature sowie Wissenschafts- und Kulturfilm – in europäischer Dimension. Das Institut verfügt inzwischen über eine Videothek mit rund 7. 000 der wichtigsten Film- und Fernsehdokumentationen, die über eine Filmdatenbank erschlossen und auch online zu recherchieren sind. Seit 1998 überträgt die MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg dem Institut die Archivierung und Erschließung der von ihr geförderten Filme.

Bitte beachten Sie:

Bitte beachten Sie: Diese Seite ist Bestandteil des ehemaligen Angebots "ABC der ARD", welches seit 2019 nicht mehr aktualisiert wird. | Bildquelle: ARD
Darstellung: