SWR1 Baden-Württemberg / SWR1 Rheinland-Pfalz

SWR1 Baden-Württemberg / SWR1 Rheinland-Pfalz

Logo SWR1. | Bildquelle: SWR

Hörfunk-Landes- und Informationsprogramme des SWR mit den größten Hits der Popmusik aus den letzten 40 Jahren, gestartet am 30. 8. 1998 als Nachfolgeprogramme für die mit der Fusion von SDR und SWF eingestellten Angebote SWF 1 und SDR 1, ausgestrahlt über UKW, MW, DAB/DAB+, DVB-S und im Internet. Beide Landeswellen richten sich an die 35- bis 55-jährigen Hörer.

Die Funkhäuser in Mainz und Stuttgart senden rundum die Uhr je ein eigenständiges informationsorientiertes und auf die Region ausgerichtetes Programm. Das Tagesprogramm beider Landesfunkhäuser hat eine nahezu identische Struktur und ist zum Gutteil in längere Magazine wie »Guten Morgen Baden-Württemberg bzw. Rheinland-Pfalz« und »Der Nachmittag« gegliedert. Im Mittelpunkt stehen aktuelle Beiträge, vor allem aus Politik, Kultur, Sport und aus dem Land.

Dazu kommen Angebote wie in SWR1 Baden-Württemberg die werktägliche Talksendung »Leute«. Nachrichten aus aller Welt und aus den Regionen sowie aktuelle Verkehrsübersichten gibt es stündlich, in den Prime Times auch zur halben Stunde, dazu mehrmals täglich »SWR1 aktuell« mit umfassenden Informationen und Hintergrundberichten, freitags und am Wochenende ausführliche Sportberichte.

Das Abendprogramm bringt aktuelle Information, Hintergründiges aus Politik, Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft sowie viel aktuellen Sport des jeweiligen Sendegebiets. Im »Kopfhörer« begibt sich SWR1 auf eine Klangreise durch die Geschichte der Popmusik. Um 0.05 Uhr schließen sich die durchmoderierten Nachtprogramme der beiden Landesprogramme an. SWR1 enthält Werbeblöcke.

Lisa Fitz zu Gast bei Hanns Lohmann im Studio von SWR1 Rheinland Pfalz. | Bildquelle: SWR1/J. Schwarz

Lisa Fitz zu Gast bei Hanns Lohmann im Studio von SWR1 Rheinland Pfalz

Lisa Fitz zu Gast bei Hanns Lohmann im Studio von SWR1 Rheinland Pfalz. | Bildquelle: SWR1/J. Schwarz
High South zu Gast bei Barbara Scherrer. | Bildquelle: SWR/Marcel Höhlig
Patrick Neelmeier. | Bildquelle: SWR/Kluge
»SWR1 Leute«. | Bildquelle: SWR/Alexander Kluge
Darstellung: