Zapping

Zapping

Durch die Verbreitung von Fernbedienungen ermöglichtes rasches Wechseln des Zuschauers von einem Programm zum anderen, beispielsweise um der Werbung zu entgehen. Die hierbei oft störenden Lausstärkesprünge wurden Ende August 2012 auf Initiative der EBU durch die Lautheitsbezogene Tonaussteuerung beseitigt.

Im Zuge der Verbreitung und Nutzung von HbbTV und Mediatheken am TV-Gerät wird das klassische Zapping ergänzt/zurückgedrängt durch die individuelle Zusammenstellung des TV-Programms durch den Zuschauer.

Bitte beachten Sie:

Bitte beachten Sie: Diese Seite ist Bestandteil des ehemaligen Angebots "ABC der ARD", welches seit 2019 nicht mehr aktualisiert wird. | Bildquelle: ARD
Darstellung: