hr4

Logo von hr4. | Bildquelle: HR

Viertes Hörfunkprogramm des HR, gestartet am 6. 10. 1986, hr4 ist geprägt von einem Mix aus Schlagern und Oldies aus den 60er bis 80er Jahren für die Generation 50plus, dazu kommen Unterhaltung, Tipps und vielfältige Themen aus Hessen, ausgestrahlt täglich von 6.00 bis 00.05 über UKW, DAB+, DVB-S, im Kabel und im Internet.

Das Programm bringt zu jeder vollen Stunde eigene Nachrichten, am Morgen auch halbstündlich, sowie den aktuellen Verkehrsservice sowie das Wetter. Aktuelle Informationen werden jederzeit ins laufende Programm integriert. hr4 übernahm bei seinem Start die Regionalprogramme von hr1.

Heute werden die Angebote unter dem Titel »hr4 – regional« aus Südhessen/Rhein-Main, Mittelhessen und Nord-/Osthessen montags bis freitags um 9.30 Uhr, um 12.30 Uhr, um 14.30 Uhr und um 16.30 Uhr jeweils für 5 Minuten über die dann regional aufgeteilte Senderkette verbreitet. Die Regionalberichte, die für ganz Hessen interessant sind, werden zusätzlich tagsüber im Gesamtangebot von hr4 ausgestrahlt.

hr4 enthält Werbeblöcke.

Die beiden hr4-Gewinnerinnen mit Andreas Gabalier beim Hessentag in Herborn 2016. | Bildquelle: HR/Johannes Krieg

Die beiden hr4-Gewinnerinnen mit Andreas Gabalier beim Hessentag in Herborn 2016

Die beiden hr4-Gewinnerinnen mit Andreas Gabalier beim Hessentag in Herborn 2016. | Bildquelle: HR/Johannes Krieg
Die hr4-Studios in Kassel. | Bildquelle: HR/Ben Knabe
Andrea Berg zu Gast bei hr4. | Bildquelle: HR/Stefanie Küster
Die hr4-Moderatoren Anke Oldewage und Uwe Becker. | Bildquelle: HR/Ben Knabe

Bitte beachten Sie:

Bitte beachten Sie: Diese Seite ist Bestandteil des ehemaligen Angebots "ABC der ARD", welches seit 2019 nicht mehr aktualisiert wird. | Bildquelle: ARD
Darstellung: