Dr. Sebastian Hügel zum neuen GVK-Geschäftsführer gewählt

Dr. Sebastian Hügel. | Bildquelle: BR/Markus Konvalin

Pressemitteilung vom 27.11.2018

Dr. Sebastian Hügel zum neuen GVK-Geschäftsführer gewählt

Die Rundfunk- und Verwaltungsratsvorsitzenden der ARD haben in ihrer Sitzung am 27.11.18 in Frankfurt a.M. einstimmig die Ernennung von Dr. Sebastian Hügel zum Geschäftsführer der Gremienvorsitzenden­konferenz zum 1.3.19 beschlossen. Der 42-jährige promovierte Politikwissen­schaftler arbeitet seit 2011 als Referent und Stellvertretender Büroleiter in der Geschäftsstelle Rundfunk- und Verwaltungsrat beim Bayerischen Rund­funk. Von 2007 bis 2011 war er bereits Referent und Stellvertretender Geschäftsführer in der GVK-Geschäftsstelle.

Die bisherige Stelleninhaberin Susanne Spiekermann legt ihr Amt zum 1.12.18 auf eigenen Wunsch nieder, um sich neuen beruflichen Herausfor­derungen zu widmen. Sie war seit 2009 für die GVK-Geschäftsstelle tätig und war 2014 von der GVK für fünf Jahre zur Geschäftsführerin der GVK-Geschäftsstelle gewählt worden. Bis zum Amtsantritt von Dr. Hügel wird Bianca Heuser die Geschäfte fortführen. Die bisherige Finanzreferentin der GVK-Geschäftsstelle übt diese Funktion bereits seit Dezember 2017 in Elternzeitvertretung aus.

Der GVK-Vorsitzende Dr. Lorenz Wolf: "Unsere Wahl ist auf Herrn Dr. Hügel gefallen, da er persönlich und aufgrund seiner ausgeprägten Fach- und Sachkenntnis sehr geeignet ist, die Arbeit in der GVK-Geschäftsstelle fortzu­führen und mit eigenen Akzenten auszubauen. Wir sind sicher, dass er mit seiner langjährigen Erfahrung zusammen mit dem Team der Geschäftsstelle die Arbeit der Gremienvorsitzenden kompetent unterstützen und die GVK in all ihren Funktionen stärken wird. Wir danken Susanne Spiekermann für ihren wertvollen Einsatz in allen Belangen der ARD-Gremien. Sie hat mit fundierter Kenntnis, hoher Loyalität und klugen Entscheidungen einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, den ARD-Gremien eine starke gemein­same Stimme zu geben. Unser Dank gilt auch Frau Heuser für ihre Bereit­schaft, nach der engagierten und wirkungsvollen kommissarischen Leitung der GVK-Geschäftsstelle einen optimalen Übergang zu ermöglichen."

Die GVK-Geschäftsstelle ist für alle Fragen der GVK zuständig und arbeitet in enger Kooperation mit den Gremienbüros der ARD-Anstalten. Aufgabe des Geschäftsführers ist es, die GVK bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben und in strategischen Fragen der Gremienkontrolle zu beraten sowie den Vorsitzenden der GVK in der Kommunikation nach innen und außen zu unterstützen. Der GVK-Geschäftsführer untersteht ausschließlich dem Weisungsrecht des GVK-Vorsitzenden und wird von den Vorsitzenden der ARD-Rundfunk- und Verwaltungsräte gewählt.

Die Konferenz der Rundfunk- und Verwaltungsratsvorsitzenden koordiniert gemäß §7 Abs. 2 ARD-Staatsvertrag die Aufsicht durch die Gremien der Landesrundfunkanstalten in Bezug auf die ARD-Gemeinschaftsan­gelegenheiten. Sie gibt Empfehlungen an die Gremien und berät die Intendantinnen und Intendanten in allen grundsätzlichen sowie rundfunkpolitischen Fragestellungen (§ 5a ARD-Satzung).

Stand: 27.11.2018, 00.00 Uhr

Darstellung: